fbpx

Aurelio D'Angelo (14 Jahre) reist kommenden Sonntag zu seiner ersten Teilnahme an einer Junioren Wushu Weltmeisterschaft.
Die WM findet in Bulgarien vom 25. 9 - 4.10.2016 statt. Junioren aus Nationalmannschaften aus der ganzen Welt werden an diesem Wettkampf teilnehmen und versuchen mit den dominierenden asiatischen Nationen mitzumischen.

Für Aurelio ist es der zweite grosse internationale Einsatz (EM 2016 in Russland).

"Er ist sehr angefressen vom Wushu und war schon als Kind begeistert von den kommenden Herausforderungen im Sport. Als Trainer macht es natürlich enorm Spass jemanden zu trainieren der sich stets weiterentwickeln möchte und auch das Talent dafür hat. Schon heute weiss Aurelio ganz genau an was er arbeiten muss um weiter zu kommen, was in diesem Alter nicht selbstverständlich ist - das zeigt ein gutes Selbstvertrauen und ein realistisches Selbstbild, was auch für die Weiterentwicklung wichtig ist. Als Trainer kann ich ihm nur wünschen, dass er seine erste WM auch geniessen kann und möglichst viel Erfahrungen sammeln kann. Als Athlet verstehe ich ihn total, wenn er jetzt schon gewisse Anforderungen an sich selbst hat. Aurelio wir wünschen dir ganz viel Erfolg am Wettkampf und hoffen dass du mit einem grossen Rucksack an Erfahrung, Motivation, Kraft und neuen Zielen zurückkommst!" - Sami Ben Mahmoud, Schulleiter