fbpx

Der 14 jährige Aurelio D'Angelo nahm vom 25. September  - 4. Oktober 2016 an den Wushu Junioren Weltmeisterschaften in Bulgarien teil.
Gemeinsam mit zwei weiteren Athleten aus dem swisswushu Nationalkader versuchten sie ihr bestes auf der internationalen Bühne zu zeigen.

Er startete in drei Kategorien; Changquan (Langfaust), Daoshu (Säbel) und Gunshu (Stock).

Dabei belegte er folgende Plätze:

  • Changquan / 24.Platz / 8.05
  • Daoshu / 16.Platz / 8.36
  • Gunshu / 15.Platz / 7.82

Bei seiner ersten WM war das Ziel Erfahrungen zu sammeln und eben zu erleben wie eine WM so ist. Was man an einer WM so erlebt und sieht gibt einem entweder einen "Schubs" nach vorne; noch weiter zu machen, noch besser zu werden oder man ist so fasziniert (ja fast geschockt!) von dem Niveau anderer Athleten, dass man aufgibt. Bei Aurelio sind wir froh, dass jeder Wettkampf ihm einen Schubs nach vorne gegeben hat und sind überzeugt, dass auch diese Erfahrung ihn stärker machen wird!